Allgemein

»Gewählte Volksverhetzer« in Dortmund

Bildschirmfoto 2015-04-10 um 14.21.21

Im aktuellen „Freitag“ ist ein Artikel über die Neonaziszene in Dortmund. Das passende Bild kam von mir.  (mehr …)

 
 
Allgemein

In Dortmund wird auf Nazidemo für die Hitlerjugend geworben

Neonazidemo am Todestag von Punker

In der Dortmunder Innenstadt versammelten sich gestern rund 700 – 800 Neonazis zu einer Demonstration. Genau vor 10 Jahren wurde in Dortmund der Punker Thomas Schulz, der von seinen Freunden „Schmuddel“ genannt wurde, von einem stadtbekannten Neonazi erstochen. (mehr …)

 
Allgemein

Finanzaffäre um das Stadion Essen

 

Entlassung wegen Finanzskandal beim Stadion Essen

Da war noch fast alles in Ordnung: GVE-Chef Andreas Hillebrand (links) mit dem Kämmerer Lars Martin Klieve (CDU) auf der Stadionbaustelle.

Der Geschäftsführer der Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH (GVE), Andreas Hillebrand, soll nach dem Willen des Aufsichtsrates der GVE fristlos gekündigt werden. (mehr …)

 
Allgemein

attenzione mit #blockupy in der TAZ

blockupy_taz20150320_1Für die gestrige und heutige TAZ hat die Redaktion u. a. vier meiner Bilder für die Berichterstattung genutzt. (mehr …)

 
Allgemein

#blockupy ~ 20.000 auf der Demo

attenzione_blockupy_demo_blog007

Die Blockupy-Proteste sind beendet. An der internationalen Demo beteiligten sich rund 20.000 Menschen. Viele diskutieren jetzt über die Gewalttätigkeit der morgendlichen 3 bis 4 Stunden in Frankfurt. Ein paar Autos und Dixi-Klos brannten. Es flogen Steine und Gasgranaten. Bleibt zu hoffen, dass jetzt endlich mal ernsthaft über die schon fünf Jahre anhaltende Gewalt der Austeritätspolitik geredet wird.

(mehr …)

 
 
 
Allgemein

Warten auf #blockupy

image

Eine Tag vor der geplanten Blockade der EZB durch die Blockupy-Proteste, ist die Bank bereits komplett abgeriegelt. Tischtennisspielen ist per polizeiliche Anweisung untersagt….

 
Allgemein

Pegida-Randalierer brüllen »Judenpresse«

20150314wuppertal01

Gegen eine Kundgebung von etwa 100 Salafisten marschierten rund 800 Anhänger der rechten Pegida undHoGeSa in Wuppertal auf. Auch zahlreiche Neonazis aus dem Umfeld der Partei „Die Rechte“ beteiligten sich. Neben der Parole „Lügenpresse halt die Fresse“ stimmte man auch die Parole „Lügenpresse auf die Fresse“ an. Auch „Judenpresse“ war zu hören. Bereits während der Auftaktkundgebung kam es zu Straftaten. Gewaltbereite Hooligans vermummten sich und bedrängten die Polizeiketten. Auch zwischen Pegida und Hogesa kam es zu Konflikten, so dass die Polizei aus Sicherheitsgründen einen Demonstrationsmarsch untersagte. Sie musste mit Schlagstöcken und Pfefferspray gegen die Böller werfenden Randalierer vorgehen.
(mehr …)

 
Allgemein

Rechtsextremismus in Dortmund

Bildschirmfoto 2015-03-12 um 16.17.36

Dortmund ist Hochburg der extremen Rechten – nicht zuletzt der Angriff auf einen Journalisten zeigt dies. Reiner Burger von der FAZ berichtet darüber, wie tief die Rechten in der Ruhrgebietsstadt verwurzelt sind. Roland hat das Bild dazu geliefert. Hier gibt es den Text online: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/rechtsextremismus/rechtsextreme-greifen-in-dortmund-journalisten-an-13477775.html

 
Allgemein

about the situation in Rojava _ an interview with Mark

Mark Mühlhaus about his journey to the Syrian Kurdish Rojava in December 2014
– an interview in pictures

best settings for youtube:
use the good quality of HD, font size of 50 %
this video has English subtitles.

Interview by Claudia Luebcke in January 2015 and has been translated by Alexandra England.
All rights reserved by Mark Mühlhaus

 
Allgemein

Fotografieren lernen mit Mark

„Für die Zukunft“ – Foto-Workshop mit Mark Mühlhaus zum
70. Jahrestag der Befreiung
17. bis 19. April 2015

Drei Tage lang manuelle Fotografie erlernen und sich durch die Kamera mit der Gedenkstätte Bergen-Belsen beschäftigen. Das Seminar findet in Kooperation von attenzione photographers und der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten statt.
Teilnahmebeitrag:
90 Euro für Erwerbstätige, 60 Euro für Studierende oder Auszubildende, inkl. Unterbringung und Verpflegung

Infoflyer für Anmeldung

 
Allgemein

IS verschleppt hunderte Christen im syrischen Rojava

Christen sind ein Ziel der IS im syrischen kurdischen Rojava. Vor einigen Tagen verschleppten die Dschihadisten hunderte Assyrer aus ihren Dörfern in der Region um den Fluss Chabour (Khabour).

Mark reiste im Dezember in diese Dörfern zusammen mit der christlichen Kämpfern der Sutoro Einheiten.

 

Rojava_christendoerfer_0001

(mehr …)

 
Allgemein

Energie, Ausbildung, Award, Show

Photographierte Mark im Februar für Sennheiser (Werbung für Ausbildung, die 70 Jahr Feier) und für Windwärts unterwegs um die Fortschritte der erneuerbaren Energien zu zeigen.

 

Bildschirmfoto 2015-02-25 um 12.38.22

 
Allgemein

„Toleranz an der Schmerzgrenze“

Die Jüdische Allgemeine beschäftigt sich in der aktuellen Ausgabe damit, wie weit die Meinungsfreiheit gehen darf. Gilt sie auch für die Leugnung der Schoa? Roland hat dazu das Bild geliefert.

ja_20150212_01 (mehr …)

 
Allgemein

HoGeSa bei PEGIDA-Ableger in Köln

blog_PEGIDA_Koeln07

Es wirkte wie eine Zusammenrottung militanter Hooligans und anderer rechter Gestalten. Mit der Parole „Hier marschiert der nationale Widerstand“ zogen etwa 120 Teilnehmer einer so genannten „Kögida-Demonstration“ wenige hundert Meter durch Köln. Mehr Platz hatten Gegendemonstranten und Polizei den Rechten nicht gelassen.  (mehr …)

 
Allgemein

Licht aus für PEGIDA

KOEGIDA001

Keinen Bock auf die rassistische PEGIDA-Demo, die sich in Köln KÖGIDA nennt, hatte gestern der Kölner Dom. 365 Tage im Jahr erleuchtet er ordentlich, gestern knipste der Domprobst, während sich die Rechten in der Domstadt versammelten, das Licht aus. (mehr …)

 
 
Allgemein

große Anzeige von Medico

mit einem Bild von attenzione aus den Flüchtlingslagern von Suruc.

anzeige_medico0002