Allgemein

#NichtMitUns – Demo gegen islamistischen Terror

Unter dem Motto „Nicht mit uns“ demonstrieren in Köln am Samstag (17.06.2017) über 1000 muslimische und nichtmuslimische Menschen gegen Terrorismus. Aufgerufen zu der Demonstration hatte die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor und der muslimische Friedensaktivist Tarek Mohamad. (mehr …)

 
Allgemein

Gedenken: Vor 10 Jahren ermordete der NSU Mehmet Kubaşık

20160404rg_blog02

Am 4. April 2006 ermordete die neonazistische Terrororganisation „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) den Dortmunder Mehmet Kubaşık in seinem Kiosk. Mutmasslich war er das achte Todesopfer der NSU-Mörder. (mehr …)

 
Allgemein

„Wer denkt, ist nicht wütend“

attenzione_attenzione20160116_Fluechtlinge_DemoKoeln_20160127rg08478

 

„Die Forderung, daß Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung. Sie geht so sehr jeglicher anderen voran, daß ich weder glaube, sie begründen zu müssen noch zu sollen.“ Beide Zitate stammen von Theodor W. Adorno

(mehr …)

 
Allgemein

Deutscher Islamist soll Daesh/IS unterstützt haben

Der deutsche Salafist Sven Lau, der sich auch Abu Adam nennt, wurde heute von der Bundesanwaltschaft festgenommen. Er soll 2013 von Deutschland aus als verlängerter Arm der in Syrien aktiven Terrororganisation „Jaish al-muhajirin wa-l-ansar“ (Armee der Auswanderer und Helfer, kurz: JAMWA) agiert haben. (mehr …)

 
Allgemein

IS verschleppt hunderte Christen im syrischen Rojava

Christen sind ein Ziel der IS im syrischen kurdischen Rojava. Vor einigen Tagen verschleppten die Dschihadisten hunderte Assyrer aus ihren Dörfern in der Region um den Fluss Chabour (Khabour).

Mark reiste im Dezember in diese Dörfern zusammen mit der christlichen Kämpfern der Sutoro Einheiten.

 

Rojava_christendoerfer_0001

(mehr …)

 
Allgemein

Eintausend demonstrieren gegen IS-Terror

Foto: Roland Geisheimer / attenzione

Gut eintausend Menschen haben heute in Dortmund gegen den IS-Terror und für ein freies Kurdistan demonstriert. Aufgerufen hatte die kurdische Jugendorganisation “Diwanen Azad”. (mehr …)