Allgemein

#NichtMitUns – Demo gegen islamistischen Terror

Unter dem Motto „Nicht mit uns“ demonstrieren in Köln am Samstag (17.06.2017) über 1000 muslimische und nichtmuslimische Menschen gegen Terrorismus. Aufgerufen zu der Demonstration hatte die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor und der muslimische Friedensaktivist Tarek Mohamad. (mehr …)

 
 
Allgemein

8000 gegen die AfD in Münster

 

Die „Alternative für Deutschland“ (AfD) hatte für den gestrigen Abend in das Rathaus von Münster zum Neujahrsempfang geladen. Es kamen dann auch, laut Polizei, um die 8000 GegendemonstrantInnen, die sich vor dem Rathaus postierten. (mehr …)

 
Allgemein

Türkische Rechtsextremisten marschieren in Dortmund auf

Anhänger des türkischen Turan e. V. marschierten am vergangenem Sonntag in Dortmund auf. Unter dem Motto „gemeinsam gegen den Terror“ hatte die rechtsextremistische Organisation nach Dortmund mobilisiert. Dem Aufruf folgten gut 400 Menschen. Der „Wolfsgruß“ der faschistischen Grauen Wölfe dominierte die gesamte Demonstration. In Sprechchören drückten die Demonstranten ihren Hass gegen die kurdische PKK und die kurdische Bevölkerung aus. Auch wenn die Teilnehmer vorgaben gegen Terror zu sein, waren einige nicht in friedfertiger Absicht nach Dortmund gereist. Mehrere offensichtlich bewaffnete Demonstranten wurden von der Polizei kontrolliert und in Gewahrsam genommen. Dabei fanden die Beamten Baseballschläger, Messer, Quarzsandhandschuhe, Elektroschocker und einen Teleskopschlagstock. (mehr …)

 
Allgemein

Gegen Sexismus und Rassismus

Vor dem Kölner Hauptbahnhof versammelten sich gestern mehrere hundert Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan und anderen Ländern, um gemeinsam gegen Sexismus und Rassismus zu demonstrieren.  (mehr …)

 
 
Allgemein

Bad Nenndorf: Immer weniger Nazis, dafür brutale Bundespolizei

Zum zehnten Jahrestag des Neonaziaufmarsches im niedersächsischen Bad Nenndorf, kamen wiedermal weniger Neonazis in die Kurstadt, als im Vorjahr. 2013 beteiligten sich noch 270 Rechte, 2014 waren es dann nur noch 190. In diesem Jahr verirrten sich dann ganze 175 in die Stadt. (mehr …)

 
Allgemein

Protest gegen die Bomben von IS und Erdogan

20150725Kurden_Düsseldorf1

Gegen den Terror des s. g. Islamischen Staats (IS) und die Angriffe der Türkei auf kurdische und türkische linke Organisationen, demonstrieren in Düsseldorf rund 2000 Menschen. Eine längere Demo musste wegen einer Orkanwarnung abgesagt werden.  (mehr …)

 
Allgemein

Flüchtlinge aus Syrien protestieren

Mehrere hundert Menschen, die meisten von ihnen Flüchtlinge aus Syrien, haben gestern zusammen mit Unterstützerinnen und Unterstützer in Dortmund gegen die langen Asylverfahren sowie die Flüchtlingspolitik der EU protestiert. (mehr …)

 
 
Allgemein

Wandertag im Wetterstein und Karwendel

_GEI9638Während Roland heute die erste Demonstration in Garmisch-Patenkirchen fotografierte, hat sich Janko mehr dem Tourismus sowie der Land- und Land Forstwirtschaft zugewandt. (mehr …)

 
Allgemein

In Dortmund wird auf Nazidemo für die Hitlerjugend geworben

Neonazidemo am Todestag von Punker

In der Dortmunder Innenstadt versammelten sich gestern rund 700 – 800 Neonazis zu einer Demonstration. Genau vor 10 Jahren wurde in Dortmund der Punker Thomas Schulz, der von seinen Freunden „Schmuddel“ genannt wurde, von einem stadtbekannten Neonazi erstochen. (mehr …)

 
 
Allgemein

HoGeSa bei PEGIDA-Ableger in Köln

blog_PEGIDA_Koeln07

Es wirkte wie eine Zusammenrottung militanter Hooligans und anderer rechter Gestalten. Mit der Parole „Hier marschiert der nationale Widerstand“ zogen etwa 120 Teilnehmer einer so genannten „Kögida-Demonstration“ wenige hundert Meter durch Köln. Mehr Platz hatten Gegendemonstranten und Polizei den Rechten nicht gelassen.  (mehr …)

 
Allgemein

PEGIDA in Dresden blockiert . . .

20141201blog06

Mehreren tausend Menschen ist es gelungen, in Dresden die Demonstration der rassistischen und für Rechtsextremisten offenen Initiative PEGIDA zu blockieren. Nach Polizeiangaben beteiligten sich rund 7000 Anhänger der PEGIDA an deren Aufmarsch. Sie machten Stimmung gegen Flüchtlinge und den Islam. Nach der Auflösung der Versammlung, griffen rechte Gruppen in der Innenstadt GegendemonstrantInnen an. Die Polizei wirkte mit der Situation überfordert und konnte die Angriffe nicht verhindern. (mehr …)

 
Allgemein

Hooligans wollen marschieren

Bildschirmfoto 2014-10-31 um 18.08.08

Rechtsextreme Gruppen, die zu dem Bündnis »Hooligans gegen Salafisten« gehören, planen, am 9. November in Berlin eine Demonstration, berichtet die Jüdische Allgemeine. Ich hab das passende Bild dazu geliefert. (mehr …)

 
Allgemein

Eintausend demonstrieren gegen IS-Terror

Foto: Roland Geisheimer / attenzione

Gut eintausend Menschen haben heute in Dortmund gegen den IS-Terror und für ein freies Kurdistan demonstriert. Aufgerufen hatte die kurdische Jugendorganisation “Diwanen Azad”. (mehr …)

 
Allgemein

Antisemitismus mit Polizeiunterstützung

20140801hagen01

Es sollte eine ganz normale Demo am Freitag Abend in Hagen werden. Personen die auch schon mal Demos leiten, auf denen „Hamas, Hamas – Juden ins Gas“ geschrieen wird, hatten sich angekündigt, um gegen den „Holocaust“ in Gaza zu demonstrieren. Aber es kam dann doch ein wenig anders. (mehr …)