Allgemein

Protest frei Haus

collage

Am 15.01.2014 um 23:59 Uhr endet unser Crowdfunding-Projekt Protest bei Startnext. Bis dahin habt ihr noch die Chance das Projekt zu unterstützen, um so unsere Zeitung nur mit Bildern frei Haus geliefert zu bekommen. Danach bekommt ihr die Zeitung nur noch in der Freelens-Galerie und der Fotobuchhandlung im Haus der Fotografie in Hamburg sowie bei 25books in Berlin. Wenn ihr zusätzlich einen signierten Print haben möchtet, geht das nur noch bis zum 15.01.2014.

Alles weiter findet ihr auf der Projektseite: http://www.startnext.de/protest

 

 

 
Allgemein

Statements zu PROTEST # Antirassistische Initiative Rostock

„Spring doch!“ – „Draussen bleiben?“ – „Kommt nach vorne!“

Seit einigen Jahren inspirieren uns die Bilder des Photographen-Kollektives attenzione zu den “frei interpretierbaren“ Titeln unserer Rostocker Antirassistischen Aktionswochen. Wir konnten die tollen Photographien, in denen sich auch unsere Themen und Positionen wiederfinden, für unsere politische Arbeit verwenden und veröffentlichen. Und selbstverständlich zeigen wir sie gerne – danke dafür!

Wir haben diese Bilder 3 engagierten Photographen zu verdanken, die seit vielen Jahren unterschiedliche politische und soziale Proteste begleiten, in Bildern festhalten, ‚Geschichten’ darüber erzählen und mit ihrer Bildsprache außergewöhnliche Perspektiven auf die daran beteiligten Menschen und ihre Hintergründe, ihren Mut, ihre Kreativität, aber auch die Widerstände eröffnen.

Dass diese Photographien nun in einer Ausstellung und einer eigenen Zeitung gezeigt werden sollen, freut uns sehr und wir hoffen auf viele weitere SupporterInnen auf den letzten Metern!

Antirassistische Initiative Rostock (A.I.R.)

 

Layout 1 kommt nach vorne spring doch

 
Allgemein

Vernissage und Lastminute Weihnachts-Gutschein

Nun können wir offiziell verkünden, der Termin für die Vernissage in der FREELENS-Galerie steht.
Am 13. Februar um 19 Uhr geht es in Hamburg los. Ursprünglich war der 6. Februar geplant, allerdings mussten wir den Termin um eine Woche verschieben.

Übrigens steht ja Weihnachten vor der Tür. Wer noch einen Protest-Gutschein verschenken möchte, muss sich beeilen. Unterstützungen die bis 23.12. 23.59 Uhr bei Startnext eingehen, bekommen noch bis zum 24.12. 10 Uhr den Gutschein per E-Mail.