Statements zu Protest # Martin Kaul

Martin Kaul – taz-Redakteur für soziale Bewegungen & Politik von unten

Wut-Rentner, Müsli-Freaks in Jesus-Latschen, schwarz vermummte Steineschmeißer – gerade in der Auseinandersetzung mit sozialen Bewegungen wird medial immer wieder stereotype Bildsprache verwendet. Um dies aufzubrechen braucht es zunächst einmal Fotografen, die die Schattierungen überhaupt sehen, entdecken – und dokumentieren. Das Team von attenzione gehört seit langem zu den festen Instanzen dieser Dokumentationsarbeit rund um die Auseinandersetzungen sozialer Bewegungen – und ist auch an den Stellen vor Ort, wo andere wegbleiben. Das ist wichtig und rar.

martin_kaul