Finanzaffäre um das Stadion Essen

 

Entlassung wegen Finanzskandal beim Stadion Essen

Da war noch fast alles in Ordnung: GVE-Chef Andreas Hillebrand (links) mit dem Kämmerer Lars Martin Klieve (CDU) auf der Stadionbaustelle.

Der Geschäftsführer der Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH (GVE), Andreas Hillebrand, soll nach dem Willen des Aufsichtsrates der GVE fristlos gekündigt werden. Bei der Finanzierung des umstrittenen Stadionneubaus in Essen soll es zu heftigen Unregelmässigkeiten gekommen sein. 2012 fotografierte ich ihn zusammen mit dem Kämmerer der Stadt Essen für den Spiegel. In der heutigen Ausgabe berichtet die WAZ über den Rausschmiss Hillebrands.