Allgemein

45000 gegen Erdogan

attenzione_Erdogan_Protest_blog005

Gegen den Auftritt von Reep Tayyip Erdogan in der Lanxess-Arena protestierten gestern in Köln nach Polizeiangaben rund 45.000 Menschen. Die Veranstalter sprachen gar von 150.000 Teilnehmern. Viele der Demonstranten trugen einen Arbeiterhelm mit dem Ortsname Soma. Der Ort des Grubenunglücks in der Türkei, für das man die Regierungspartei AKP mitverantwortlich macht. Aufgerufen zu der Demonstration hatten die alevitischen Gemeinden.

(mehr …)

 
Allgemein

Democracy, Commons and Solidarity

blockupy_ddorf_blog001

In den letzten Tagen gab es ganz schön viel Blocklupy in meinem Terminplaner. Gestern zog es mich nach Düsseldorf. Neben Stuttgart, Hamburg und Berlin ein weiterer Veranstaltungsort für eine große Demonstration unter dem Motto „democracy, commons and solidarity“. Rund 1500 Menschen protestierten in der Rheinmetropole gegen eine autoritäre europäische Krisenpolitik. Zentrale Forderungen der gestrigen Proteste waren das sofortige Ende der Kürzungspolitik und der Verhandlungen zu den transatlantischen Freihandelsabkommen der EU mit den USA sowie Kanada (TTIP u. CETA). Im Anschluss am Düsseldorfer Flughafen gegen Abschiebungen und eine rassistische Migrationspolitik demonstriert. (mehr …)

 
Allgemein

Blockupy und AfD das passt nicht. . .

20140516rg_blog04

Gestern war in Frankfurt mächtig was los: Anhänger von Die Partei demonstrierten für den „Führer Lucke“ und grüßten den AfD-Funktionär Henkel mit einem „Heil“.
Aktivisten von blockupy waren mit dem rechtspopulistischen Spektakel gar nicht einverstanden und blockierten die Kundgebung, so dass sie kurz nach Beginn schon wieder beendet wurde. Kernaussage des Redners Hans-Olaf Henkels war es, dass die Demonstranten vom Staat geleitet würden…. (mehr …)

 
Allgemein

Polizei unterbindet Proteste in Brüssel

Gestern versammelten sich in Brüssel Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern, um gegen TTIP-Verhandlungen zu protestieren. Gleichzeitig war es der Startschuss für die Blockupy-Aktionstag. Die Polizei nahm noch vor Beginn der Proteste rund 250 Menschen fest. Den übrigen Demonstranten überbrachte man dann die Nachricht, dass man jeglichen Protest verbiete. Eine paar Bilder aus Brüssel findet ihr hier: http://www.attenzione-photo.com/editorial_show.php?id=247

20140515_blockupy_bruessel06

 
Allgemein

aktuelle Broschüre

mit Bildern von attenzione

salonfähig,
trittsicher
Rechtspopulismus
und Rechtsextremismus
in Europa

IDA

Broschüre von: Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V.

 
 
Allgemein

Portrait von Barbara Brix bei Spiegel Online

NS-Täterkinder

Das Portrait von Barbara Brix photographierte Mark im Dezember 2013 in der Gedenkstätte Neuengamme.

mehr als nur ein interessante Thema: http://www.spiegel.de/einestages/nazi-eltern-vater-als-arzt-bei-den-ss-einsatzgruppen-a-964795.html

Ihr Vater sei bloß ein Mitläufer gewesen: Mit dieser Version wuchs Barbara Brix auf. Erst spät machte sie sich auf die Suche nach der wahren Geschichte ihres Vaters – und stieß dabei auf eine Verbindung zu einem blutrünstigen Sonderkommando der Nationalsozialisten.

BarbaraBrix